GitHub Desktop 2.8 04.05.2021, 09:07 Uhr

Neue Funktionen für GitHub Desktop

Die neue Version 2.8 von GitHub Desktop unterstützt unter anderem das Ausblenden von Whitespace, das Erweitern von Diffs und das Erstellen von Repository-Aliases.
(Quelle: desktop.github.com )
GitHub Desktop 2.8 enthält jetzt mehrere neue Funktionen, um die Arbeit mit Diffs zu erleichtern und für Personen, die mehrere Kopien desselben Repositorys haben, einfacher zu machen. So kann an jetzt zum Beispiel klicken, um die Diffs über oder unter den Änderungen zu erweitern, um ein vollständigeres Bild vom Rest der Datei um die vorgenommenen Änderungen zu erhalten. Zudem kann man die gesamte Datei via Kontextmenü erweitern.
Ähnlich wie bei der Möglichkeit, mehr Kontext um Ihre Änderungen herum zu sehen, gibt es manchmal eine Menge Leerraumänderungen in einer Datei, die es Ihnen nicht erlauben, ein klares Bild von den substantiellen Änderungen zu bekommen, die passiert sind. Mit der neuen Version können Sie sowohl in den Änderungen als auch in der Historie Leerraum-Änderungen ausblenden, damit Sie sich nur auf die Änderungen am Code konzentrieren können.
Viele Entwickler behalten mehr als eine Kopie eines Repositorys in GitHub Desktop, und die Art und Weise, wie Repositories angezeigt werden, macht es schwierig, sie zu unterscheiden. Mit GitHub Desktop 2.8 lassen sich nun Aliase für lokale Repositories erstellen, um sie in der Liste leicht unterscheiden zu können.
Wer GitHub Desktop noch nie oder schon lange nicht mehr ausprobiert hat, kann es hier herunterladen.


Das könnte Sie auch interessieren