Reply
12.02.2020, 09:09 Uhr

Anmeldung zur Reply Code Challenge gestartet

Die Anmeldephase zur Reply Code Challenge hat begonnen. Die Initiative soll der jüngeren Generation die Kultur des Programmierens und der Digitalisierung näher bringen. Der internationale Online-Wettbewerb findet am Donnerstag, 12. März 2020 statt.
(Quelle: reply.com )
Auch in diesem Jahr wird die Reply Code Challenge Standard Edition, die sich an Studenten und Fachleute richtet, durch die Reply Code Challenge Teen Edition ergänzt, die jungen Menschen zwischen 14 und 19 Jahren offen steht. Im Jahr 2019 haben in beiden Ausgaben des Wettbewerbs mehr als 15.000 Jugendliche aus 108 Ländern, aufgeteilt in 2.800 Teams, „gecodet“, um sich gegenseitig herauszufordern.
Logik- und Mathematikfragen stehen im Mittelpunkt der Teen-Edition, während die Teams der Standard-Edition ein algorithmisches Problem angehen. Alle Programmiersprachen sind erlaubt, und für jedes Problem können die Teams beliebig viele Lösungen einreichen. Die Algorithmen, die während des Tests die besten Ergebnisse erzielen, bestimmen, welche Teams gewinnen.
Reply Code Challenge Standard- und Teen-Edition sind nur die ersten Herausforderungen im Reply Challenge-Programm für das Jahr 2020. Zusätzlich zu den Themen Programmieren, Cybersicherheit und digitale Kreativität soll es in diesem Jahr auch einen Wettbewerb geben, der sich mit Themen aus der Finanzbranche befasst.
Die Challenges unterstreichen Replys Engagement für neue Trainingsmodelle, die durch innovative und spielerische Dynamik die nächste Generation in ihrer eigenen Sprache ansprechen. Die Community, die Reply mit diesen Challenges geschaffen hat, umfasst gerade einmal drei Jahre nach dem Start der ersten Challenge bereits 40.000 Mitglieder.
Sowohl die Reply Standard Code Challenge als auch die Reply Teen Edition Code Challenge werden am 12. März von 16:30 bis 20:30 Uhr MEZ online ausgerichtet. Weitere Informationen sind auf challenges.reply.com verfügbar. Eindrücke und Informationen zur Reply Code Challenge finden Sie in diesem Video: https://youtu.be/GhIRmako1MI.


Das könnte Sie auch interessieren