Deutsche Telekom 08.01.2020, 12:32 Uhr

Frauen-MINT-Award 2020

Noch bis zum 8. März können Studentinnen und Absolventinnen der MINT-Studienfächer weltweit ihre Abschlussarbeit beim siebten Frauen-MINT-Award einreichen.
(Quelle: frauen-mint-award.de )
Auf die Gewinner warten 3.000 Euro Siegprämie für die beste Arbeit. Zusätzlich sind pro Wachstumsfeld 500 Euro für die Verfasserin der jeweils besten Arbeit sowie für die Gewinnerin des Social-Impact-Sonderpreises als Preise ausgelobt worden. Der Bewerbungszeitraum läuft noch bis zum 8. März 2020.
Teilnehmen können MINT-Studentinnen weltweit mit ihrer Bachelor- beziehungsweise Masterarbeit oder ihrer Examensthesis, die sich mit einem der folgenden Wachstumsfelder beschäftigt: Cloud, Internet der Dinge, Künstliche Intelligenz, Cyber Security oder Netze der Zukunft.
Weitere Informationen und die vollständigen Teilnahmebedingungen gibt es unter www.frauen-mint-award.de.


Das könnte Sie auch interessieren